Deutsch und Mathematik in der gymnasialen Oberstufe

November 2018

Antrag A 30

Antragsteller: JU Bodenseekreis

Betreff: Deutsch und Mathematik

Der Kreisparteitag möge beschließen:

Der CDU Kreisverband Bodensee fordert eine Beibehaltung der Fächer Deutsch und Mathematik
als verpflichtende Leistungsfächer in der gymnasialen Oberstufe.

Begründung:

Zudem sehen wir keine Notwendigkeit einer Reform des allgemeinen gymnasialen
Oberstufensystems, da für eine weitergehende Spezialisierung der Schüler die beruflichen
Gymnasien wie TG; WG etc. bestens geeignet sind.
Die Wahlfreiheit der Leistungsfächer ist bislang eines der herausragenden Alleinstellungsmerkmale
des allgemeinen Gymnasiums. Dieses gilt es zu erhalten!