Susanne Schwaderer zieht im Wahlkreis Bodensee für die CDU in den Landtagswahlkampf 2016. Bereits im ersten Wahlgang erreichte die 37-Jährige mit 57 % der insgesamt 305 gültigen Stimmen die absolute Mehrheit. Volker Mayer Lay wählten 35,7 % (109) und Wilfried Jerg 7,2 % (22) der Stimmberechtigten. Die CDU Mitglieder des Wahlkreises 67 Bodensee klärten in einem basisdemokratischen Verfahren bei der Wahlkreismitgliederversammlung am 27. Februar in FriedrichshafenEttenkirch die Nachfolge von Ulrich Müller MdL. Susanne Schwaderer, geboren in Tettnang, aufgewachsen in Friedrichshafen, ist seit über 20 Jahren in der Politik ehrenamtlich engagiert, seit 2007 Bezirksgeschäftsführerin der CDU WürttembergHohenzollern und seit 2014 Vorsitzende der CDU Markdorf. Von dem überzeugenden Ergebnis zeigte sich Susanne Schwaderer total überwältigt und erfreut. „Ich habe aber auch Respekt vor dem, was vor uns liegt“, sagte sie nach Bekanntgabe des Ergebnisses. Bei der Wahl des Ersatzbewerbers konnte Manuel Plösser aus Friedrichshafen 82,2 % der Stimmen auf sich vereinen.