Die Nachfolge von Ulrich Müller, MdL, war Thema der vergangenen Vorstandssitzung der CDU Bodenseekreis im Gasthof „Grüner Baum“ in Stetten. Der seit 1992 direkt gewählte Landtagsabgeordnete für den Bodenseekreis wird nicht mehr kandidieren. Sein Mandat endet mit Ablauf der Legislaturperiode am 30. April 2016. Die CDU Bodenseekreis wählt in einem demokratischen Verfahren die Nachfolge. Bei der kommenden Nominierungsversammlung im Wahlkreis 67 Bodensee am 27. Februar in Ettenkirch wählen die anwesenden CDU Mitglieder ihre Kandidatin bzw. ihren Kandidaten für die Landtagswahl im Frühjahr 2016. Wahlberechtigt sind Personen, die im Wahlkreis Bodensee wohnen und CDU Mitglied sind oder ihre Mitgliedschaft bis zum 8. Februar beim Kreisverband beantragt haben. Momentan bewerben sich drei Personen als Erstkandidierende und eine Person als Zweitkandidat. In der Reihenfolge der Eingänge sind dies: Susanne Schwaderer, geboren 1977, Betriebswirtin, aus Markdorf, stammt aus dem ehemaligen Familienunternehmen Schwaderer Fleischwaren GmbH Friedrichshafen, seit 1993 in der CDU aktiv, Vorsitz der CDU Markdorf, Geschäftsführerin des CDU-Bezirksverbands Württemberg-Hohenzollern und der CDU Bodenseekreis, Mitglied im Landesvorstand der CDU Baden-Württemberg. Volker Mayer-Lay, 33 Jahre, aus Überlingen, Rechtsanwalt, Fachanwalt und Wirtschaftsmediator, Stadtrat, stellvertretender Fraktionssprecher, Mitglied Aufsichtsrat der Kur & Touristik GmbH Überlingen, seit 2002 in CDU und Junge Union aktiv, Stellv. Kreisvorsitzender der CDU Bodenseekreis, Vorsitz Arbeitskreis Energie&Umwelt, Stellv. Vorsitz der CDU Überlingen. Wilfried Jerg, Jahrgang 1966, aus Heiligenberg, verheiratet, drei Kinder, Nebenerwerbslandwirt, Bankfachwirt, seit fast 20 Jahren aktives CDU Mitglied, Mitglied im Kreisvorstand, Vorsitz des CDU Agrarausschusses Bodenseekreis, stellv. Vorsitz Bezirksfachausschuss Ländlicher Raum, seit fast 10 Jahren Schriftführer Landesfachausschuss Ländlicher Raum in Stuttgart. Als Zweitkandidat stellt sich Manuel Plösser zur Verfügung, Architekt, aus Friedrichshafen, verheiratet, eine Tochter, Kreisrat und Vorsitzender der CDU Friedrichshafen.