Rückblick auf den Kreisparteitag

Rückblick auf den Kreisparteitag

Knapp 100 Stimmberechtigte folgten der Einladung der CDU Bodenseekreis zum gemeinsamen Termin für Kreismitgliederversammlung und Kreisparteitag. Am 10. März 2018 trafen sich die CDUler in der Argentalhalle in Tettnang-Laimnau, wo sie vom Kreisvorsitzenden Volker Mayer-Lay begrüßt wurden. Dieser stellte fest, dass nicht nur eine inhaltliche Erneuerung der CDU dringend notwendig sei, sondern im Hinblick auf die nächsten Bundestagswahlen auch Änderungen an der Spitze der Partei erfolgen müssen. Die CDU müsse auch zurück zur „Mitgliederpartei“. Die CDU im Bodenseekreis gehe diesen Weg konsequent und binde alle Mitglieder in die inhaltliche Ausrichtung der Christdemokratie mit ein. Neben den Delegiertenwahlen zu den Parteitagen und  den Vertretern zu den Vertreterversammlungen, wurde über zahlreiche Anträge […]

Einladung zum Kreisparteitag am 10. März

Einladung zum Kreisparteitag am 10. März

Die gesamten Mitglieder der CDU im Bodenseekreis sind eingeladen, sich am Samstag, den 10. März 2018 um 10 Uhr in der Argentalhalle in Tettnang-Laimnau zur Kreismitgliederversammlung und dem anschließenden Kreisparteitag zu treffen. Um 10 Uhr beginnt die Kreismitgliederversammlung mit der Eröffnung durch den Kreisvorsitzenden Volker Mayer-Lay. Nach den üblichen Formalien werden 14 Vertreter(innen) für die Bezirksvertreterversammlung und 6 Delegierte für die Landesvertreterversammlung gewählt. An diesen Versammlungen werden unter anderem die Kandidatenlisten für die Europawahl im kommenden Jahr aufgestellt. Norbert Lins, Mitglied des Europäischen Parlaments und Abgeordneter unter anderem für den Bodenseekreis, wird als Ehrengast eine europapolitische Rede an die Versammlung richten. Gegen 11.30 Uhr wird Kreisvorsitzender Mayer-Lay dann den direkt […]

CDU im Kreis gegen Fahrverbote

CDU im Kreis gegen Fahrverbote

Zur Vorbereitung des CDU-Kreisparteitages am 10.03.2018 um 10 Uhr in Laimnau, traf sich der Vorstand der CDU Bodenseekreis mit sämtlichen CDU-Ortvorsitzenden aus dem Verbandsgebiet. Bei der Sitzung in Uhldingen-Mühlhofen wurde auch das aktuelle Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur grundsätzlichen Zulässigkeit von Diesel-Fahrverbotenthematisiert. Hierbei vertritt die CDU im Bodenseekreis einhellig die Meinung, dass die betroffenen Kommunen Fahrverbote unter allen Umständen vermeiden müssten. „Bevor der einzelne Bürger, der sich zum Kauf eines Diesel-Fahrzeugs entschieden hat, in seinen Eigentumsrechten durch ein Fahrverbot eingeschränkt wird, müssen die betreffenden Kommunen erst einmal prüfen, welche Maßnahmen sie selbst ergreifen können,“ so der Kreisvorsitzende Volker Mayer-Lay. Bevor nicht der eigene ÖPNV und kommunale Fuhrparke auf Stickoxid-arme Fahrzeuge umgestellt worden sind, ist ein […]