Zukunftswerkstatt

Die Zukunftswerkstatt der CDU Bodenseekreis soll eine neue Form der Basispolitik im Kreis darstellen, an der jedes Mitglied der CDU Bodenseekreis herzlichen zur Teilnahme eingeladen ist. Am 12. Oktober um 18.00 Uhr treffen sich die Interessierten Mitglieder im Hotel-Restaurant Maier in Fischbach um gemeinsam zu diskutieren, wo der Weg in Zukunft aus Sicht des Bodenseekreises hingehen soll. Ziel ist es, am Ende des Prozesses ein erkennbares inhaltliches Profil der CDU Bodenseekreis abzubilden und sich an der inhaltlichen Entwicklung der Bundes-CDU einzubringen. Volker Mayer-Lay setzte sich bei seiner Wahl zum Kreisvorsitzenden das Ziel mehr für eine Mitgliederbeteiligung zu tun. „Nur mit echter Beteiligung können wir auch in Zukunft ein Meinungsbild der Gesellschaft widerspiegeln und junge Leute fürs politische Ehrenamt gewinnen.“ Bewusst wurde der Beginn der Mitgliederbeteiligung auf Oktober gelegt, da vorher alle Mitglieder im Wahlkampf eingebunden waren. Zum ersten Termin am 12. Oktober ist die Planung, die Aufteilung in Arbeitsgruppen und die Diskussion über die Struktur der Parteiarbeit vorgesehen. Einen besonderen Hinweis gibt Volker Mayer-Lay noch darauf, dass auch Neumitglieder teilnehmen können, die bis zum Termin ihren Mitgliedsantrag eingereicht haben. „Wir hoffen auf reges Interesse unserer Mitglieder um auch in Zukunft die stärkste Kraft in Deutschland und im Bodenseekreis zu bleiben“ schließt Mayer-Lay.