Ergebnisse der Kreisvorstandswahlen

Ergebnisse der Kreisvorstandswahlen

Kreisparteitag CDU Bodenseekreis am 11. Mai 2017 in Salem- Neufrach Ergebnisse der Vorstandswahlen Vorsitzender: Volker Mayer – Lay gewählt mit 120 Stimmen (98,4 %) Stv. Vorsitzende: Martina Mohr gewählt mit 110 Stimmen (91,7 %) Daniel Enzensperger gewählt mit 109 Stimmen (90,8%) Schatzmeister: Dr. Alexander Bruns gewählt mit 122 Stimmen (99,2%) Schriftführer: Jean-Christophe Thieke gewählt mit 121 Stimmen (99,2%) Pressesprecherin: Daniela Dietrich gewählt mit 120 Stimmen (98,4%) Beisitzer (gewählt):  Carola Uhl – 99 Stimmen (82,5%) Beate Künze – 98 Stimmen (81,7%) Angela Stofner – 95 Stimmen (79,2%) Gabriele Bentele – 92 Stimmen (76,7%) Manuel Plösser – 83 Stimmen (69,2%) Wilfried Jerg – 81 Stimmen (67,5%) Uli Kammerer – 77 Stimmen (64,2%) […]

Informationen aus erster Hand zu Islam und Islamismus

Der Islam verursacht Krisen, weil er selbst in einer Krise ist. So könnte man den Vortrag von Dr. Michael Blume, den er auf Einladung der CDU Bodenseekreis im Haus der Kirchlichen Dienste in Friedrichshafen vor zahlreichen Zuhörern gehalten hat, zusammenfassen. Der Referent des Abends ist Religionswissenschaftler und seit 2003 im Staatsministerium in Stuttgart für Fragen des Dialogs zwischen den Religionen zuständig. 2015 war er unter persönlichem Einsatz vor Ort verantwortlich für die Ausreise von über 1000 Frauen und Kindern aus dem Nordirak, deren Männer beziehungsweise Väter vom „Islamischen Staat“ ermordet worden sind. Der Vortrag hat sachlich und lebendig sowie differenziert und doch mit klaren Ergebnis nachgezeichnet, welche Veränderungen sich in […]

CDU Bodenseekreis: Demonstrationen und Versammlungen, die thematisch vor dem reinen innenpolitischen Hintergrund anderer Staaten stattfinden müssen eingedämmt werden

Fragen zur Flüchtlingsproblematik, zur Migration und Integration standen bei der vergangenen Konferenz des CDU-Kreisvorstandes mit den CDU Ortsvorsitzenden im Vordergrund.  Dabei ging es auch um Demonstrationen, die thematisch vor reinem innenpolitischen Hintergrund von anderen Staaten stattfinden, wie beispielsweise die Demonstrationen im Juli, bei dem Veranstalter versuchten, einen ausländischen Politiker auf einer Großleinwand zuzuschalten. Die CDU Bodenseekreis ist der Auffassung, dass solche Veranstaltungen im Rahmen der verfassungsrechtlichen Möglichkeiten einzudämmen sind und bringt einen entsprechenden Antrag beim Bezirksparteitag ein. Während die Versammlungsfreiheit aus Art. 8 des deutschen Grundgesetzes nur jedem deutschen Bürger zusteht, hat nach § 1 des Versammlungsgesetzes „jedermann“ das Recht, öffentliche Versammlungen und Aufzüge zu veranstalten und an solchen Veranstaltungen […]

CDU Bodenseekreis fordert Parallel-Justiz auf Grundlage der Scharia zu unterbinden

Fragen zur Flüchtlingsproblematik und zur Integration standen bei der vergangenen Konferenz des CDU-Kreisvorstandes mit den CDU Ortsvorsitzenden im Vordergrund.  Diskutiert wurden Überlegungen zu islamischen Schiedsinstanzen. Jegliche Formen von Parallel-Justiz auf Grundlage der Scharia müssen unterbunden werden, darin war sich die die CDU Bodenseekreis einig. Sie wird beim Bezirksparteitag einen entsprechenden Antrag einbringen. Vor allem in einigen deutschen Großstädten gibt es sogenannte islamische „Friedensrichter“, formulierte Volker Mayer-Lay die Antragsbegründung. Unter Umgehung deutscher Gerichte würden durch diese Strafanzeigen und Verurteilungen vereitelt. Diese „Richter von Gottes Gnaden“ würden Probleme wie häusliche Gewalt innerfamiliär vor einem Imam lösen lassen. Es sei bekannt, dass die „Friedensrichter“ Ehestreitigkeiten gemäß der Scharia behandeln und regelmäßig den Männern […]

CDU Bodenseekreis zum vorgeschlagenen Verbot von Verbrennungsfahrzeugen ab 2030

Die CDU Bodenseekreis  zeigt sich verwundert über die Idee der Grünen, ab 2030 keine Benzin- und Dieselautos mehr zulassen zu wollen. „Dies ist ein weiter Versuch der Grünen durch Verbote und Regelungen ideologische Politik durchzusetzen“, so der Vorsitzende der CDU Bodenseekreis Lothar Fritz. Statt die Bürger mit Regulierungswut auf Öko-Kurs zu zwingen, sei der Weg der Bundesregierung in Sachen E-Mobilität auf Anreize zu setzen und die Forschung und Entwicklung zu fördern der richtige Weg. Auch der Sprecher für Energie&Umwelt der Christdemokraten am Bodensee, Volker Mayer-Lay, hält den Vorstoß für nicht durchdacht: „Die 25 größten Seeschiffe der Welt stoßen jährlich mehr schädliche Schwefeloxide aus als alle etwa eine Milliarde Autos weltweit […]

Herbsttreffen des CDU Geschäftsführenden Kreisvorstandes mit CDU Bürgermeistern und Abgeordneten

Es ist bereits gute Tradition, dass sich der Geschäftsführende Vorstand der CDU Bodenseekreis mit den CDU Bürgermeistern und Abgeordneten zu einem Gedankenaustausch trifft. Die Herbstsitzung fand im Kressbronner Rathaus auf Einladung von Bürgermeister Daniel Enzensperger statt, bei der die Abgeordneten MdB Lothar Riebsamen, MdL August Schuler (Wahlkreis Ravensburg-Tettnang) sowie MdL Klaus Burger (Wahlkreis Sigmaringen) das Gespräch mit den Bürgermeistern suchten. Ganz unterschiedliche Themen wurden vorgebracht: Flüchtlingsunterbringung, Verkehrsprojekte und der Ausbau der Kurzzeitund Tagespflege. Unter der Gesprächsleitung von Lothar Fritz, Vorsitzender der CDU Bodenseekreis, wurde schnell klar, wo den Gemeinden der Schuh drückt. Am meisten Sorgen bereiten den Bürgermeistern die Anschlussunterbringung von Flüchtlingen und der aktuell hohe Bedarf an Kinderbetreuungs- und […]

Für eine bessere Bahn am See

Für eine bessere Bahn am See

Heute morgen war das CDU-Team am Stadtbahnhof Friedrichshafen und hat bei den vielen Pendlern für die Wahl geworben. Mit dabei: unser Bahn-Flyer, in dem die vier CDU-Kandidaten am Bodensee gemeinsam für wichtige Schritte hin zu einer echten Bodensee-S-Bahn eintreten. Denn die Bahn am Bodensee ist ein voller Erfolg – Susanne Schwaderer macht deutlich: wir brauchen dringend weitere Verbesserungen um den steigenden Fahrgastzahlen gerecht zu werden! Grün-Rot verordnet der Bodenseegürtelbahn derweil in erster Linie einen Stillstand! Flyer als PDF ansehen …

TTIP – Brücke in die Zukunft

TTIP – Brücke in die Zukunft

Das Transatlantische Freihandelsabkommen soll dazu beitragen, den Handel zwischen der EU und den USA zu erleichtern. Gleichzeitig soll es dazu beitragen, mit einer starken Wertegemeinschaft unsere Standards auf dem Weltmarkt zu stärken. Angesichts der anhaltenden öffentlichen Debatte zu diesem Thema wollen wir unseren Mitgliedern sowie den Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit zu einer umfassenden Diskussion geben. Dafür stellen wir Ihnen an dieser Stelle umfassendes Informationsmaterial zur Verfügung. Das bisherige Informationspaket wurde dazu umfassend aktualisiert. 140722-praesentation-ttip-pdf Flugblatt Mythen und Fakten zu TTIP – Das Transatlantische Freihandelsabkommen Flugblatt Darum geht es bei TTIP-Fakten zum Transatlantischen Freihandelsabkommen

Der Bodensee ist nie „zu sauber“

Der CDU Kreisverband Bodenseekreis lehnt eine künstliche Phosphaterhöhung des Bodensees ab, für die sich erstaunlicherweise immer wieder Politiker einsetzen. Nachdem sich in der vergangenen Legislaturperiode ausgerechnet der Abgeordnete der Grünen im Bodenseekreis, Martin Hahn, für mehr Phosphat im größten Trinkwasserspeicher Europas ausgesprochen hat, um das Wachstum der Fische zu fördern, hat jetzt der neue FDP Abgeordnete Klaus Hoher zusammen mit FDP Fraktionskollegen ins selbe Horn gestoßen. Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) lehnt das in einer Antwort an die FDP ab – mit voller Unterstützung des CDU Kreisvorstandes, des Vorsitzenden des Arbeitskreises Umwelt des Kreisverbandes Volker Mayer-Lay und des bisherigen Landtagsabgeordneten Ulrich Müller. Müller und Umweltminister Untersteller (Grüne) haben schon in den […]